You are currently browsing the tag archive for the ‘Israel’ tag.

Da sind sie alle weggerannt - die strenggläubigen Mitarbeiterinnen wollten auf keinen Fall aufs Foto

Da sind sie alle weggerannt – die strenggläubigen Mitarbeiterinnen wollten auf keinen Fall aufs Foto

Im vierten Stock in einem der Bürotürme Tel Avivs klingelt hinter der verglasten Fassade das Telefon. Nili Davidovitz nimmt ab, es folgen schnelle Worte auf hebräisch. Der Mann am anderen Ende der Leitung sucht einen Job für seine Frau. Kontakt mit Männern soll sie dabei aber möglichst nicht haben, außerdem muss sie pünktlich zuhause sein, um die Kinder von der Schule abzuholen. Und auch sonst muss alles koscher sein. Den Rest des Beitrags lesen »

Cornelius und Mustafa

Prost – auf ein etwas anderes Oktoberfest

Bisher fand das palästinensische Oktoberfest in Taybeh 15 Kilometer nordöstlich von Ramallah statt. Dort drängten sich noch im letzten Jahr 16.000 Besucher in den kleinen Gassen des Ortes, in dem nur 2000 Menschen leben. Sie sind alle Christen, deswegen ist Bier trinken auf der Straße auch erlaubt. Bisher jedenfalls. Die neue Dorfverwaltung, die kurz nach dem Oktoberfest im vergangenen Jahr eingesetzt wurde, wollte das Bierfest nicht mehr. Den Rest des Beitrags lesen »

Die Mauer ist riesig und damit auch die Leinwand, die sie bietet. Außerdem gibt es ja nicht nur die eine israelische Mauer, sondern noch ganz viele andere. Dieses Land ist durchzogen von Mauern! (Nicht nur in den Köpfen der Menschen.)

Hier also der zweite Teil der Mauerkunst:

Noch ein Türchen in der Mauer

Noch ein Türchen in der Mauer

Den Rest des Beitrags lesen »

Kalender

April 2020
S M D M D F S
 1234
567891011
12131415161718
19202122232425
2627282930